Zollverein Essen (Complexe industriel de la mine de charbon de Zollverein)

Wege zum Welterbe in Deutschland

Chargement de la playlist en cours...

Der Förderturm XII des Zeche und Kokerei Zollverein gilt als Ikone der modernen Industriearchitektur.
1932 wird die Steinkohleförderanlage in Betrieb genommen. Damals ist es die größte weltweit. Bis 1986 werden hier täglich 12.000 Tonnen Kohle gefördert.
Beeinflusst von der Funktionalität der Bauhaus-Architektur gilt die Zeche über Jahrzehnte als Musteranlage des europäischen Industriebaus.
Heute ist die Zeche und Kokerei Zollverein ein einmaliges Zeugnis für die Entwicklung und den umfassenden Wandel einer der bedeutendsten Industrieregionen Europas. Seit 1986 stehen die Maschinen und Förderanlagen unter Denkmalschutz.

 

Réalisateur : DW

Producteur : DW / DW Transtel

Production : 2013

Publié le - Mis à jour le 04-10-2016