Limes (Les limes de Germanie supérieure et de Rhétie)

Wege zum Welterbe in Deutschland

Chargement de la playlist en cours...

Publié le - Mis à jour le 04-10-2016

Hölzerne Palisadenwände und steinerne Wachtürme. Für rund 150 Jahre sichern sie die Grenze zwischen Römern und Germanen. Erbaut wird die Grenzbefestigung im 2. Jahrhundert nach Christus.
Das rekonstruierte Kastell Saalburg bei Bad Homburg war Teil der Befestigungsanlage. Rund 600 römische Soldaten sollen hier stationiert gewesen sein.
Die Gebäude des Kastells wurden nach dem Ende der römischen Herrschaft fast vollständig zerstört. Die aufwendige Wiederherstellung der gesamten Anlage begann im 19. Jahrhundert. 
Zahlreiche antike Funde gewähren heute Einblicke in das alltägliche Leben am obergermanisch-rätischen Limes. Seit 2005 zählt er zum UNESCO-Welterbe.

 

Réalisateur : DW

Producteur : DW / DW Transtel

Production : 2013

Recommandations

Wege zum welterbe in deutschland

Potsdam und Berlin

Wege zum welterbe in deutschland

Wismar

Wege zum welterbe in deutschland

Wittenberg

Wege zum welterbe in deutschland

Regensburg

Wege zum welterbe in deutschland

Lübeck

Wege zum welterbe in deutschland

Bamberg